Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB

GRÜNE Sozialpolitik - garantiert sozial und selbstbestimmt

GGG-Tour

font-size

Tweets von "Grüne Soziapolitik"

Archiv 17. Wahlperiode

Grüne Sozialpolitik im Bundestag

Themenartikel der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

                                                                              Kinderarmut
                                                             EU-Binnenmigration
                                Hartz IV                           
          Griechenland
                            Geflüchtete
           Armut                       
                                                   Altersarmut
                    Soziales Europa
                                                                   Obdachlosigkeit

Meine Termine

Alternativtext

WSK-Blog

  • Grün ist Lila-Das Grün-feministische Blog

Grüne Europapolitik im Bundestag

Themenartikel der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

  • Referendum in Ungarn: Respekt für Demokratie und Flüchtlingsrechte

    Am 2. Oktober findet in Ungarn ein Referendum über die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union statt. Diese Volksabstimmung ist nicht nur für Ungarn, sondern auch für die künftige Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten in der Europäischen Union nicht nur in der Flüchtlingspolitik, sondern ganz generell von enormer Bedeutung.

  • EU-Russland-Beziehungen: Russland gehört zu Europa!

    In Zeiten zunehmender Selbstisolation Russlands unter Putin brauchen wir starke Signale der Offenheit gegenüber der russischen Gesellschaft. Dies ist die Hauptbotschaft unseres Antrags zum Gedenken an die Ermordung der mutigen Journalistin Anna Politkowskaja vor zehn Jahren.

  • Grüne Erklärung zur Zukunft der EU: Ja zu Europa – Mut zu Veränderung

    In einem über einjährigen Prozess haben die Grünen aus Bundestag und Europäischem Parlament zusammen mit Expertinnen und BügerInnen über die Zukunft der EU diskutiert. Mit der am 5. September 2016 von beiden Fraktionen beschlossenen Erklärung liegt nun ein erstes Ergebnis vor.

  • NATO-Gipfel: Zwischen Abschreckung und Dialog

    Am 8. und 9. Juli fand in Warschau der NATO-Gipfel statt. Dort wurden unter anderem so genannte Rückversicherungsmaßnahmen für die östlichen Mitgliedstaaten beschlossen. Diese fühlen sich infolge der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim und der Destabilisierung der Ostukraine durch Russland bedroht.

  • Auslandseinsatz der Bundeswehr: Keine Ausweitung von EUNAVFOR MED

    Die Europäische Union hat den Einsatz zur Schlepper- und Schleuserbekämpfung vor der Küste Libyens erweitert. Die Bundesregierung legt dem Deutschen Bundestag nun ein Mandat vor, um die Bundeswehr auch künftig an dieser Mission zu beteiligen. Die grüne Bundestagsfraktion lehnt diesen Einsatz ab.