Alle paar Wochen produzieren „Die Mikroökonomen“ einen Podcast, in dem mit ausgewählten Ökonomen über aktuelle wirtschaftspolitische Themen diskutiert wird. In der aktuellen Sendung geht es um das deutsche Sozialsystem, wobei es im Wesentlichen darum geht, ob und wie Hartz IV reformiert werden soll und inwiefern beispielsweise die Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens sinnvoll wäre.

Teilnehmer*innen dieser Ausgabe sind:

Anke Hassel, Wissenschaftliche Direktorin des WSI 
Andreas Peichl, Leiter des ifo-Zentrums für Makroökonomik
Wolfgang Strengmann-Kuhn, Volkswirt und Mitglied des Deutschen Bundestages 

 

Der Podcast: Die große Hartz 4-Reform- Was nun? Erschien am 03.06.2019 und ist hier abzurufen: mikrooekonomen.de/podcast/episode/mikrodiskurs005-die-grosse-hartz4-reform-was-nun/